Famikutsche-Wohnmobil-Familie-Leipzig

Lagovida und die neuen Seen

Dieses Wochenende war es nochmal so richtig Sommer. Na ja gut … Freitag und Samstag. Das wollten wir ausnutzen und haben unsere Famikutsche gepackt und sind mal wieder los.

Das Leipziger Neuseenland war unser Ziel, genauer der Wohnmobilhafen im Lagovida am Störmthaler See. Dort ist eine wundervolle Seenlandschaft durch Renaturisierung der Tagebaurestlöcher aus der früheren Braunkohlegewinnung entstanden. Es wird immer noch weiter rekultiviert und renaturisiert. Wir sind sehr gespannt wie das in 10-20 Jahren dort aussieht.

Jetzt ist es teilweise noch ein bisschen wie Mondlandschaft bzw. sieht es noch etwas kahl und künstlich angelegt aus. Die Natur braucht eben ihre Zeit bis sie sich das Gebiet zurück erobert hat. Aber es ist toll, was die gesamte Region dort leistet und vorhat.

Ein tolles Wander- und Radwegenetz und tolle Wassersportmöglichkeiten findet man dort.

Lagovida hat vor allem unseren Kids sehr gefallen. Ein schöner nicht so großer Wohnmobilhafen mit ca. 40 Stellplätzen. Sehr viel Platz in den einzelnen Parzellen. Jeder Stellplatz hat seinen eigenen Strom-, Wasser- und Abwasseranschluss und sogar eine kleine Lampe. Die Sanitäranlagen sind neu und sauber.

Die Stellpätze liegen direkt hinter dem schönen ruhigen Sandstrand am See. Ein kleiner Spielplatz ist auch da. Die neu angelegten Wege sind für die Kids auf Skateboards, Inlinern, Scootern, Fahrrädern etc. ein Traum! Sie lieben es 🙂

Unsere Kids haben sofort Anschluss zu anderen Kindern gefunden. Also perfekt für Mama und Papa.

Der Strand am See ist sehr schön. Vor allem mit kleineren Kindern ist es ideal. Sand zum Buddeln und Burgen bauen außerdem auch schön sandig im See. Also kein Autsch und Aua beim Reingehen.

Mama und Papa haben sich ein kleines Wettschwimmen bis zur nächsten Boje geliefert. Unter lautstarkem Anfeuern der Kids war es ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen. Wer gewonnen hat, lassen wir hier mal offen … 🙂 Tut ja nix zur Sache.

Die Preise sind in Ordnung. Wir haben 24€/ Nacht für den Stellplatz und 2€/ Nacht nochmal Servicepauschale pro Person bezahlt. Für 2 Nächte also alles inkl. 64€.

Die Preise sind nach Lage gestaffelt:

  1. Reihe direkt am See = 26€
  2. Reihe = 24€
  3. Reihe und weiter nach hinten wird es immer günstiger

Im Lagovida gibt es auch ein Hotel mit Restaurant und Seeterrasse. Dort kann man sehr gut essen und fürs Frühstück Brötchen bestellen.

Alles in allem ist das Lagovida wirklich sehr zu empfehlen.

0 comments on “Lagovida und die neuen SeenKommentar schreiben →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + eins =

*